Haben Sie Ideen für Förderprojekte, die wir aufgreifen sollen?

Bitte teilen Sie uns Ihre Ideen und Wünsche mit über unser Kontaktformular!

Gedenkstättenfahrt

 

„Religionen im Dialog – Ein Projekt gegen das Vergessen“ - Geschichte hautnah erleben und erfahren

Dank der großzügigen finanziellen Unterstützung durch den Förderverein des Evangelischen Gymnasiums Kleinmachnow war es unseren Schülerinnen und Schülern möglich in unsere Geschichte näher einzutauchen und aus dieser zu lernen.

Innerhalb der Projektwoche am Ende des letzten Schuljahres fuhren 27 Schülerinnen  und Schüler des 10. und 11. Jahrgangs mit Frau Bender und Herrn Blaschke auf Gedenkstättenfahrt nach Krakau und Auschwitz. Innerhalb des Projektes „Religionen im Dialog – Ein Projekt gegen das Vergessen“ besuchten wir historisch bedeutende Orte in Krakau, sowie die Arbeits- und Vernichtungslager Auschwitz I und Auschwitz-Birkenau.

Unseren Schülerinnen und Schülern war es dank des Fördervereines so möglich, Geschichte hautnah zu erleben, über diese zu reden und diese Erkenntnisse und Emotionen so zu verarbeiten. Es war eine wichtige und von den Schülerinnen und Schülern dankenswert angenommene Erfahrung. Vielen Dank!!!

A. Blaschke

Im August 2018

 

Mitglied werden

Sie sind noch nicht Mitglied?
Dann wird es höchste Zeit!

Hier anmelden.



Spenden Sie!

Spendenkonto:
GLS Bank Bochum
Kto.: 110 345 9900
BLZ: 430 609 67